Karten für Roncallis Apollo Variete Düsseldorf

Suche
Themen
  Anmelden Willkommen bei varieteonline.de dem Künstler und Varietemagazin  
Menü
· Home
· Archiv
· Artisten von A-Z
· AvantGo
· Kontakt
· Suche

Sprachen

Neues aus dem

Da Capo Musicalvariete
[ Da Capo Musicalvariete ]

·Hypnotic - fesselnd, faszinierend, sinnlich
·Da Capo - Das Musical Varieté Szenario
·Da Capo das Musicalvariete - Szenario

Variete-Online.de - Das deutsche Variete Magazin: Krystallpalast Leipzig

In diesem Thema suchen:   
[ Zurück zur Homepage | Wählen Sie ein neues Thema ]

ILLUSIA
Krystallpalast Leipzig

10. November 2010 bis 30. Januar 2011

Willkommen im Spiegelkabinett der Illusionen, in der Welt der kleinen Rätsel und großen Täuschungen. Neben den klassischen Ingredienzien der hohen Zauberkunst erleben Sie hier Lug und Trug, den Sie nicht mehr vergessen werden. International renommierte Zauberkünstler verführen Ihre Vorstellungskraft, bezirzen Ihre Sinne und entschlüsseln treffsicher Ihre Gedanken. Willkommen im Reich der Magier und Gedankenleser.

Unter anderem wird Sie Timo Marc - seines Zeichens Multimedia-Magier - verblüffen, der erst kürzlich von „Académie Française des Illusionnistes" den "Mandrake d'Or 2010" - eine der höchsten Magier-Auszeichnungen Europas - überreicht bekommen hat.

Außerdem im Krystallpalast Varieté zu Gast: Die Vizeweltmeister der Mentalmagie Timothy Trust & Diamond, die Theatermagierin aus Schweden Malin Nilsson, Gaetan Bloom mit Comdey-Zauberei, der spektaluäre Großillusionist Craig Christian und Sebastian Nicolas, Meister der Manipulation.

Regie: Stefan Warmuth
Produktion: Krystallpalast Varieté Leipzig

Geschrieben von atteln am Montag, 15. November 2010
(mehr... | Punkte: 3)



JE T’AIME
Krystallpalast Leipzig

bis 07.11.2010

Zwei Clowns - Raymond und Kotini Junior - verlieren sich im Verwirrspiel zwischen Freundschaft und Liebe zu acht verschiedenen Frauen. Das ungleiche, höchst skurrile Paar führt uns durch eine Welt des Staunens und Lachens, in der Kotini Junior den Sonnenschein und Raymond den behäbigen Tollpatsch gibt. So erzählen sie gemeinsam in kleinen, wundervollen Geschichten von den Tücken des alltäglichen Clownslebens und einem Kampf um die eine Angebetete. Ein artistisches Ränkespiel nimmt seinen Lauf, an dessen Ende sich alle glücklich in die Arme fallen. Je t'aime - eine Liebeserklärung an die Frauen und an die Leidenschaft im Theater der Sinne!

Geschrieben von atteln am Donnerstag, 07. Oktober 2010
(mehr... | 7246 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fliegende Hitze
Krystallpalast Leipzig Das Programm bis zum 26. Juni 2010
Lilli ist zurück, und diesmal nicht in Kittelschürze

Fliegen - aber nicht wissen wohin? Hauptsache heiß! Starten Sie eine ungewöhnliche Reise mit einem verrückten Flugzeug bei der Show "Fliegende Hitze". Checken Sie ein und lassen Sie die Seele baumeln bei Ihrem unglaublichen Flugerlebnis mit Lilli, der unverwechselbaren Stewardess mit Lockenwickelstyle. Mit blitzschneller Spontanität, viel Feingefühl und Menschlichkeit ist Lilli perfekt gerüstet für den Tablettdienst der Lüfte und serviert einen globalen Abriss über Reisegarderobe, Übergewicht und Häkelbikinis. Gemeinsam mit ihrem Pilot-im-Praktikum und einer illustren Crew geht es durch Schlappseil-beatmungsmasken, Sandnavigation und Live-Reifen-reparatur mit bester Laune und begnadeten Körpern in die Hitze der Nacht. Der Varietéflug dauert akrobatische 120 min, wobei die Zeit- und Klimazonen häufig wechseln. Ziehen Sie sich nicht zu warm an, sorgen Sie für ausreichend Flüssigkeitszufuhr und lassen Sie sich im traumhaften Varietécockpit so richtig verwöhnen!
Geschrieben von atteln am Freitag, 14. Mai 2010
(mehr... | 1731 mehr Zeichen | Punkte: 0)



WOW!
Krystallpalast Leipzig
Das Programm bis 5. April 2009

Varieté braucht keine Worte.

He is back! Er ist zurück!

„Kaputt!" und „Wow!" - zwei Worte und ein kleines Universum an Lautmalereien reichen Housch-ma-Housch, um durch einen ganzen Abend zu führen. Mal ist es ein Brabbeln, auch ein Glucksen, ein Quietschen und Krächzen und Knarren: die Klänge und Bilder, die dieser skurrile Komödiant in Sekundenschnelle erschafft, sagen mehr als 1000 Worte. 2007 war er der absolute Publikumsliebling im Krystallpalast und kehrt nun mit den Highlights seiner Show zurück, begleitet von einem Ensemble großartiger Körperkünstler - „Wow!"

Geschrieben von atteln am Montag, 09. März 2009
(mehr... | 8240 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Die Schneekönigin
Krystallpalast Leipzig winterlich-märchenhaftes Varieté vom 29.10.2008 - 08.02.2009
Ein Abend wie ein modernes Märchen: als Schneekönigin regiert die stimmgewaltige Diva Ines Agnes Krautwurst über einen Hofstaat skurriler Wesen. Und elfengleich werfen die Artisten ihren Zauber auf einen phantastischen Märchenreigen, in eine Szenerie, in der wir offenen Auges träumen dürfen.

Künstler:
Ines Agnes Krautwurst - Gesang, Conférence
Stefan Ebeling -Conférence, Gesang
Hammou - Seifenblasenkunst
Andrey Ivachnenko - Stachelmann auf dem Schlappseil
Ricardo Sosa - Equilibristik
Natalia Leontieva - Hula-Hoop auf rollender Kugel
Stephan König - Piano, Musikalische Leitung
Und weitere Künstler

Geschrieben von atteln am Mittwoch, 22. Oktober 2008
(mehr... | Punkte: 5)



Summer in the city 2008
Krystallpalast Leipzig "Summer In The City" war nicht nur ein Hit der Siebziger. Es beschreibt das alljährliche Gefühl der „Daheimgebliebenen" von lauen Nächten auf dem Balkon und die Lust, ein spannendes „Ferienprogramm" zu erleben. Genießen Sie eine atemberaubende Varietéshow in der Innenstadt von Leipzig. In einem Bühnenprogramm der Extraklasse präsentieren wir Ihnen international gekrönte Artisten und Comedians. Lassen Sie sich verzaubern von kuriosen, nervenzerreißenden, mysteriösen und einmaligen Darbietungen und genießen Sie mit allen Sinnen. Keine Open-Air-Veranstaltung.
Geschrieben von atteln am Donnerstag, 17. Juli 2008
(mehr... | 1760 mehr Zeichen | Punkte: 0)



FAMOSE VIRTUOSEN
Krystallpalast Leipzig Das Programm vom 27.08.2008 - 26.10.2008

Ein Varietéspektakel - Sprachmagier Thomas Otto präsentiert außerordentliche Newcomer und gestandene Weltklasseartisten
Tra|di|ti|on f. 10 1. Überlieferung; 2. Herkommen, Brauch, Gewohnheit meets In|no|va|ti|on [-va-, lat.] f. 10 Erneuerung, Verbesserung an Produkten oder Verfahren

Ein Virtuose hat seine Fähigkeiten bis zur Meisterschaft entwickelt und steht damit im Gegensatz zum bloßen Dilettanten. Von unseren Künstlern ist jeder ein Meister seines Genres. Erleben Sie ein absolutes Varieté-Ereignis zu Beginn der Spielzeit 2008/ 2009, präsentiert vom virtuosen Sprachmagier Thomas Otto. Hier geht das freche Varieté von morgen Hand in Hand mit der Tradition klassischer Varietékunst. Wir präsentieren Ihnen ein Abend voller Kostbarkeiten der Varietékunst - von der klassischen, präzisen Darbietung bis hin zum außergewöhnlichen, visionären Vortrag.

Geschrieben von atteln am Donnerstag, 17. Juli 2008
(mehr... | 1691 mehr Zeichen | Punkte: 0)



PANOPTIKUM
Krystallpalast Leipzig Das Programm vom 02.04.2008 - 05.07.2008

Mikhail Usov und Kotini Junior tragen nicht nur Dosen auf Schultern, Schuhen und Kopf und lassen Tischtennisbälle tanzen, sondern erbringen auch den Beweis, dass es nicht vieler Worte braucht, durch eine Show zu führen. Folgen Sie dem Clown ohne Worte, Mikhail Usov, auf seinem Rundgang durch eine Galerie der Illusionen und bizarren Bilder. Mit kleinsten Bewegungen und unglaublich präziser Mimik entsteht hier eine atmosphärische Traumwelt voller Poesie: Panoptikum, eine Sammlung von Kuriositäten und exzentrischen Wesen und ein surreales Museum, in dem Statuen zum Leben erwachen. Tauchen Sie ein in eine Welt ohne Schwerkraft, lassen Sie sich bezaubern von waghalsiger Akrobatik, faszinierender Zauberei, abenteuerlicher Artistik und wunderbaren Bildern.

 
Geschrieben von atteln am Dienstag, 18. März 2008
(mehr... | 1519 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Review: Lola & Sally
Krystallpalast Leipzig
„Lola & Sally“ - Die Krystallpalast-Revue im Spiegelpalast auf dem Leipziger Burgplatz



„Kinder, heut’ Abend da such ich mir was aus“, trällert die Fesche Lola alias ARD-„In Aller Freundschaft“-Serienstar Andrea Kathrin Loewig quietschvergnügt und fasst damit das Motto des Abends zusammen. „Lola und Sally“, die aktuelle Show des Krystallpalast Varietés im Spiegelzelt am Leipziger Burgplatz ist ein großer Kessel Buntes von 30er Jahre-Evergreens, aus dem sich die Zuschauer ihre Lieblingshappen herauspicken können. Im ersten Teil der Show präsentiert der Krystallpalast im Rückblick Ausschnitte aus der Inszenierung des Musicals „Cabaret“ von 2006. Der zweite Teil des Abends ist ein Vorgucker auf das im Jahr 2008 geplante „theatralische“ Varieté „Der Blaue Engel“. Das alles wird noch schön gewürzt mit einer Prise Artistik und fertig ist ein unterhaltsamer Abend  für Mutti, Vati, Oma und Opa. Selbst den lieben Kleinen kann man das Programm, trotz hübsch bestrapster Tanzgirls, zumuten, denn frivol sind Sally, Lola und die anderen in dieser Inszenierung nun wirklich nicht.



Geschrieben von atteln am Freitag, 09. November 2007
(mehr... | 4820 mehr Zeichen | Review | Punkte: 0)



Mit „Rosenhochzeit“ feiert das Krystallpalast Varieté Leipzig sein zehnjähriges
Krystallpalast Leipzig Ein Bund fürs Leben
Zehn Jahre sind eine beachtliche Zeit für eine Beziehung. Wie hält man es bloß so lange miteinander aus? Mit Paartherapie, so lautet zumindest die augenzwinkernde Antwort des Entertainer-Traumpaares Katrin Troendle und Bert Callenbach in „Rosenhochzeit“, der Show mit der das Leipziger Krystallpalast Varieté in sein zehnjähriges Jubiläum am 17. November hineinfeiert. Die Leidenschaft des Publikums, die nach all den Jahren noch immer für den Krystallpalast lodert, lässt sich damit aber nicht erklären. Es muss wohl echte Liebe sein.
Die Jubiläumsshow macht einem das Lieben leicht, denn in diesem Programm wird geklotzt statt gekleckert: Eine artistische Überraschung nach der anderen wird aus der überdimensionalen Hochzeitstorte gezaubert und die beiden Leipziger Kleinkunst-Ikonen bauen mit bissigen Chansons, zuckersüßen Evergreens und komischen Szenen den perfekten Rahmen. Virtuos begleitet werden sie dabei vom „88-Tasten-Orchester“ Helge Nitzschke. Für den Krystallpalast, der in den vergangenen Jahren vor allem auf Konzept-Shows setzte, ist diese Show die Rückkehr zur klassischen Nummern-Revue und damit eine erfrischende Abwechslung. Für Troendle/Callenbach ist es die vom Publikum lang ersehnte gemeinsame Rückkehr auf die Bühne des Hauses, welches Sie vor zehn Jahren gründeten und bis ins Jahr 2000 künstlerisch leiteten. Als eingespieltes Show-Team werfen sich die beiden gekonnt die Bälle zu und erinnern dabei tatsächlich an ein Ehepaar, das gegenseitig die Sätze des anderen beendet. Allerdings eines mit viel Mut zur Selbstparodie. Zum Beispiel, wenn sie als singende und springende Kakteen über die Bühne tanzen. Die Kostüme von Gaby Frauendorf geben den dargestellten Figuren den richtigen Schliff und sind dabei der Zuckerguss auf der Hochzeitstorte.
Geschrieben von atteln am Freitag, 14. September 2007
(mehr... | 6197 mehr Zeichen | Punkte: 5)



Waschen, schneiden, legen
Krystallpalast Leipzig 04.04.2007 – 30.06.2007

Seidiger Glanz, brillante Farben, geschmeidige Fülle und perfekter Halt – all das verspricht ein Besuch im „Salon Lilli“. Das Friseurgeschäft von Frau Lilli sieht jedoch schweren Zeiten entgegen, denn der Meisterin der Lockenwickler stirbt die Kundschaft weg. Der einzige jüngere Stammkunde fährt zur See und lässt sich leider nur einmal im Jahr blicken. Ein Imagewechsel muss her und die Kundschaft radikal verjüngt werden. Unterstützt von ihrer pfiffigen Auszubildenden Romy stürzt sich Frau Lilli nicht nur in neue Prilblumenkittel, sondern auch in das aufregende Abenteuer der modernen Marktwirtschaft.

Mit Charme und Mutterwitz wird dabei so manche Klippe umschifft. Ob im Widerstreit mit Vertretern, den Handwerkern oder Kunden – immer siegt Frau Lillis unerschütterliche gute Laune. Im überraschenden Finale heißt es dann auch: The show must go on, auch im Friseurgeschäft!



Geschrieben von atteln am Dienstag, 17. April 2007
(mehr... | 2733 mehr Zeichen | Punkte: 0)



HOUSCH-MA-HOUSCH im Krystallpalast Leipzig
Krystallpalast Leipzig 07.02.2007 – 01.04.2007

Ein Clown zu sein bedeutet mehr, als ein Lächeln im Gesicht zu tragen – das stellt der Absolvent der renommierten Kiewer Artistenschule Semen Shuster, alias Housch-ma-Housch, in seinen kleinen skurrilen Geschichten unter Beweis. Von Paris bis Barcelona gilt er als die große Entdeckung der letzten Jahre, nicht zuletzt nach seinem furiosen Auftritt beim internationalen Zirkusfestival „Cirque de Demain“ 2005. Im Kampf gegen den Großmagier Viktor Voitko erscheint er wie der ständige Zerrspiegel des Menschen, ein Virtuose der Unvollkommenheit... "Der Clown ist ein handelnder Dichter. Er selbst ist die Geschichte, die er spielt" (Henry Miller).

Online Kartenvorverkauf

Geschrieben von atteln am Montag, 05. Februar 2007
(mehr... | 1885 mehr Zeichen | Punkte: 0)



DIE ENDLICH-ERFOLGREICH-SHOW
Krystallpalast Leipzig Mi 01. November 2006 – So 04. Februar 2007
 
Sie wollen mehr Erfolg im Beruf? Wir haben die Lösung! Sie brauchen dringend mehr Geld? Wir haben die Lösung! Sie brauchen unbedingt mehr Selbstvertrauen, um endlich die große Liebe ihres Lebens zu erobern? Wir haben die Lösung! Besuchen Sie die "Endlich-Erfolgreich-Show"!  Unser Motivationstrainer Herbert Hölle macht aus jedem eine echte Nummer Eins!  Endlich erfolgreich, glücklich und schön. Dieser Abend wird Ihr Leben verändern. Sie werden über Scherben laufen, Eisenstangen verbiegen und mit neuer Energie die Welt erobern. Folgen Sie Herbert Hölle auf seinem Weg des ultimativen Erfolgsprogramms und erleben Sie zudem jede Menge Weltklasseartistik: ...
Geschrieben von atteln am Sonntag, 05. November 2006
(mehr... | 1582 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Als die Bilder laufen lernten, Hommage an die gute alte Zeit
Krystallpalast Leipzig


Internationale Varietéshow

„Nachtflimmern“


"Aufgrund der hohen Nachfrage am Sonntag, den 1.Oktober 2006  haben wir um 15.00 Uhr eine zusätzliche Show "Nachtflimmern" (Varieté-Café) eingerichtet."


30.08.2006-29.10.2006

Die erste öffentliche Filmvorführung vor einem zahlenden Publikum fand in Europa am 1. November 1895 im Berliner Wintergarten- Varieté statt. Kein Wunder also, dass das erste Leipziger Kino, genannt die „Weiße Wand“ im legendären Krystallpalast Varieté die Besucher in den Bann lockte. Das liegt exakt einhundert Jahre zurück. Ein Grund für uns, der wunderbaren Symbiose von Varieté und Kino zu gedenken. So lassen die beiden Akrobaten Benjamin & Elodie aus Frankreich die Welt von Murnaus Stummfilmklassiker „Nosferatu“ wieder aufleben. Freuen Sie sich zudem auf das Slapstick-Duo Les Frères Taquins - Goldmedaillengewinner des Pariser Zirkusfestivals, auf Cong Tian, den Großmeister des Seiltanzes aus China, auf Jochen Schell, einen der innovativsten Jongleure dieser Zeit und auf die wunderbare Tamara Gray, die die alte Varietékunst des Serpentintanzes wiederbelebt. Durchs Programm führt die Grand Dame des Chansons Gerlinde Kempendorff. Erleben Sie ein hochkarätiges Ensemble und seine Hommage an die Geburt des Kinos im Varieté.


Regie: Karl-Heinz Helmschrot, Urs Jäckle

Produktion: Krystallpalast Varieté


Geschrieben von adler am Sonntag, 03. September 2006
(mehr... | 7567 mehr Zeichen | Punkte: 0)



INSOMNIA – Schlaflos in Leipzig Poetisches, humorvolles Varieté
Krystallpalast Leipzig

Sommervarieté - Open Air im Leipziger Zoo

INSOMNIA – Schlaflos in Leipzig
05. Juli – 12. August 06

Wie fühlt es sich an, wenn sich nach Tagen drückender Schwüle endlich Gewitter entladen – oder wenn man sich vor allein schlaflos im Bett wälzt? Um diese und andere Fragen kreisen die virtuose Artistik, der moderne Tanz und klassische Clownerie des Berliner Artistenensembles. Mit wunderbaren, sinnlichen Bildern, Gedichten und Projektionen  wird Ihnen einen Geschichte von  Ungeduld, Sinnlichkeit, Angst und Freude erzählt

Geschrieben von adler am Samstag, 03. Juni 2006
(mehr... | 2389 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Eintrittskarten
Eintrittskarten Online

Varietes bei TicketOnline

Who's Online
Zur Zeit sind 4 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Aktuell
Heute bisher keine News

Alte Beiträge
Freitag, 19 Mai
· INSOMNIA – Schlaflos in Leipzig - Open Air im Leipziger Zoo
Samstag, 01 April
· “Ballrausch“ im Krystallpalast Varieté
Dienstag, 28 Februar
· Mit Miss Geschick im Krystallpalast zum Ballrausch
Donnerstag, 09 Februar
· Mit Geschick von Missgeschick zu Missgeschick
Donnerstag, 05 Januar
· Die Show die ausfällt...
· Von Missgeschicken und anderen Künsten im Krystallpalast
Mittwoch, 07 Dezember
· Willkommen im Spiegelpalast „Zur Goldenen Gans“!
Sonntag, 06 November
· Weihnachtsshow der KinderRevue „petit souci“ ''Es war zweimal''
Samstag, 15 Oktober
· Tom Breck in ''Gans ganz anders''mal ganz anders, oder wie?
Samstag, 01 Oktober
· „Schnee von Gestern“ internationales Varieté in Leipzig
Freitag, 19 August
· Der Krystallpalast Leipzig lebt Williams "Sommernachtstraum"
Freitag, 01 Juli
· Ein Spätsommernachtstraum im Krystallpalast Leipzig
· „Etwas Flamenco mit Olga Lomenko, Uli Singer, Band & Artisten“
Mittwoch, 01 Juni
· Hut ab!
Die Absolventenshow der staatlichen Schule für Artistik Berlin
Donnerstag, 14 April
· „Sündenfälle“ – Internationale Varietéshow im Krystallpalast Leipzig
Dienstag, 08 März
· Der wahre Sündenfall der Sachsen-Diva
Samstag, 05 Februar
· Tuppern bis ins Delirium, der Kriystallpalast ploppt!
Mittwoch, 05 Januar
· „Aufgedreht!!! Das Tupperdelirium“
Sonntag, 05 Dezember
· Fast schon Kult... ''Titanic, wie sie singt und lacht!''
Freitag, 01 Oktober
· Titanic, wie sie singt und lacht... Im November im Kristallpalast
· Ab 23.11 „Gans ganz anders“ 2004
Samstag, 17 Juli
· Der Krystallpalst im August
Donnerstag, 08 April
· Krystallpalast Leipzig April 2004 - Rosemies Reisen
Montag, 05 April
· Krystallpalast in Leipzig März- April 2004


 

Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung.Kommentare von Usern geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder. Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte', '
© 1997-2011 by SAS Pressepartner GbR



PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.