Das GOP-Programm in Essen vom 13. Januar bis 6. März 2022

-Zukunft heute

„Neo“ ist Griechisch und heißt „Neu“ Das Neue besitzt so viele Aspekte. Es ist bahnbrechend, zukunftsweisend, frech, aufrüttelnd, manchmal schrill und grenzüberschreitend. Oder aber es präsentiert Klassisches in neuem Gewand. Immer aber verströmt „Neo“ diesen prickelnden Frischekick, dem sich keiner entziehen kann.

Die gleichnamige GOP-Show serviert seinem Publikum all diese Facetten von neu: Zu Gast sind die großen Entdeckungen der Festivals und Zirkusschulen dieser Welt. Und Künstler, die noch jung sind an Jahren, sich aber bereits die großen Medaillen der internationalen Bühnenkunst verdient haben. Darunter die „Togni-Brothers“, die das Können italienischer Artistenfamilien in eine neue Ära tragen. Entdeckt vom GOP und eine echte Bühnensensation. Gekrönt wird das Spektakel von frischer Live-Musik, den maßgeschneiderten Kompositionen des Musikallrounders Holger Dieffendahl. Wahnsinns-Acts, Live-Musik… Was fehlt diesem GOP-Newcomer-Format denn noch? Genau. Ein charismatischerGastgeber. Wir haben die Idealbesetzung für diese Rolle. Martin Quilitz verströmt Souveränität, Witz und Schlagfertigkeit in perfekter Dosierung. Mit einem Hauch väterlicher Gelassenheit macht er den temperamentvollen Neo-Cocktail zu einem Hochgenuss.

Ensemble

Martin Quilitz MODERATION, COMEDY Shu Takada JOJO-JONGLAGE Holger Dieffendahl LIVE-MUSIK, KOMPOSITION Amélie Bolduc STABJONGLAGE, CYR WHEEL Sylphie Currin HULA HOOP, HAIR HANGING Erin Skye STRAPATEN Duo One Line DIABOLO, COMEDY, BEATBOXING Togni BrothersI KARISCHE SPIELE Michael & Yulia PARTNERAKROBATIK

Regie: Knut Gminder – Musik-Komposition: Holger Dieffendahl

Spieldauer:90 Minuten Produktion & Veranstalter GOP showconcept.

Änderungen vorbehalten.

Showtime: Mi. + Do.20 Uhr; Fr. + Sa. 18 und 21:15 Uhr; So 14 und 18 Tickets ab 39 Euro Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.de Änderungen vorbehalten

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG Rottstraße 30, 45127 Essen, Tel. 02 01 247 93 93 info-essen@variete.de www.variete.de

Ein Vierteljahrhundert GOP Essen Live- Entertainment im Ruhrgebiet

25 Jahre gelebte Leidenschaft

Essen. Das GOP in der Rottstraße hat Geburtstag und kann bereits auf ein Vierteljahrhundert Essener Varieté-Theater Geschichte zurückblicken. Als vor 25 Jahren der „Grand-Filmpalast“ seine Pforten schloss, zog das GOP in die Räumlichkeiten ein. Am 1. November 1996 war es soweit: Das Revier hat endlich wieder ein Varieté! Mit der Eröffnung des GOP reihte sich Essen wieder in die Riege der deutschen Varieté-Städte ein. 350 Gäste feiern bei der Premieren-Gala begeistert die Neu-Eröffnung. Im ehemaligen Filmtheater, wo zuvor Kinofilme über die Leinwand flimmerten, öffnet sich von nun an der Vorhang für fantastische Live-Unterhaltung. Inzwischen blickt man auf 200 erfolgreiche Showproduktionen zurück. Direktorin Nadine Stöckmann zieht nach 25 Jahren stolz Bilanz. Den Grund für die gute Entwicklung des GOP sieht sie „in dem nachhaltigen Showkonzept, das für alle Alters- und Einkommensgruppen geeignet ist“. Die Zahlen sprechen für sich: „2,5 Millionen Besucher und 2500 Akteure, 1,5 Millionen Menüs und über 3000 Weihnachts- und Firmenfeiern in 25 Jahren GOP“, schwärmt Stöckmann „das heißt auch: 25 Jahre gelebte Leidenschaft.“ Voller Vorfreude, Energie und Zuversicht wird auch zukünftig an das Erfolgskonzept der vergangenen Jahre angeknüpft. Der Ausblick auf die kommende Spielzeit, mit Programmen wie zum Beispiel „Undressed“, „La Strada“, oder „Playback“ klingt entsprechend vielversprechend.

Die ursprünglich zum 25. Geburtstag geplante Gala im Jubiläumsjahr allerdings muss nach monatelanger Coronaschließzeit ausfallen. „Dennoch blicken wir positiv in die Zukunft. Jetzt gerade investieren wir in eine komplett neue Saalbestuhlung“ berichtet Stöckmann „Unter anderem optimieren im Sommer loungeartige Sofagruppen den Sitzkomfort sowie den Blick zur Bühne.“ Mit 312 Plätzen (Winter) und 284 Plätzen (Sommer) wird in die Spielzeit 2022 gestartet, in der wieder regulär sechs  Showproduktionen den Spielplan füllen.

Das GOP Varieté-Theater Essen

Das Essener Varieté-Theater ist eine von sieben Spielstätten der GOP Entertainment-Group, die jährlich mehr als 800.000 Gäste begeistert. Damit ist die GOP Entertainment-Group Europas größtes Varieté-Unternehmen, Marktführer in Deutschland und entscheidender Impulsgeber für die gesamte Varieté-Szene.

Bereits seit einem Vierteljahrhundert ist das Essener Varieté-Theater Teil des Ruhrgebiets und begeistert alle zwei Monate aufs Neue mit innovativen Show- Produktionen. Als Ableger des Varietés „Georgspalast“ (GOP) in Hannover wurde es im Oktober 1996 im ehemaligen Essener UFA Kino „Grand Filmpalast“ in der Rottstraße eröffnet. Inzwischen hat sich der Betrieb längst als feste Größe für anspruchsvolle Unterhaltung etabliert.

Neben herausragenden Künstlern in einzigartigen Shows sind auch die kulinarischen Highlights der hauseigenen Küche ein Genuss. Längst lassen sich nicht nur Erwachsene von den Showproduktionen unterhalten – das GOP weckt auch bei Kindern und Jugendlichen Begeisterung für hochwertige und witzige Live-Unterhaltung.

Unter einem Dach des Essener Varieté-Theaters befindet sich neben dem Varieté-Saal das Restaurant Leander. Namensgeberin des Restaurants ist Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander, die im Jahre 1960 einen Monat lang im Georgspalast (GOP), dem Stammhaus in Hannover, gastierte und hunderte Schaulustige anzog. 

GOP Varieté-Theater, Rottstr. 30, 45127 Essen, 0201 247 93 93

info-essen@variete.de; www.variete.de

Die GOP Entertainment-Group

7 x GOP Varieté-Theater in Deutschland

Unter dem Dach der GOP Entertainment-Group bestehen sieben GOP Varieté-Theater in Hannover, Essen, Bad Oeynhausen, Münster, München, Bremen und Bonn sowie die Dance-Clubs in Bad Oeynhausen und Bremen. Damit ist die GOP Entertainment-Group Europas größtes Varieté-Unternehmen. Das 1992 von Hubert und Hubertus Grote gegründete und inhabergeführte Familienunternehmen bietet alle zwei Monate eine neue Show, die von der Künstleragentur GOP showconcept produziert wird. Weltweit renommierte Artisten und Entertainer kreieren zeitgenössische Varietékunst und setzen mit phantasievoll berührenden, unfassbar komischen und technisch brillanten Inszenierungen Showstandards für das 21. Jahrhundert.

Circus–Festival der Artisten

Das GOP-Programm vom 11. Nov. 2021 bis 9. Jan. 2022 in Essen

Zirkus und Varieté –zwei künstlerische Welten mit einer großen Schnittmenge: Die Liebe zur Artistik und zu brillanter Live-Unterhaltung. „Circus“ ist eine Hommagean die große Zirkuswelt. In den Zirkusmanegen dieser Welt erlebt das Publikum schon seit 250 Jahren körperliche Höchstleitungen, Magie, Clownerie, das Glitzern und die große Geste. Mit der Show „Circus“ verneigt sich das GOP tief vor der Tradition und der Poesie der Zirkuswelt. Gleichzeitig serviert diese Show eine neue erzählende Ebene und schenkt dem Publikum damit genau das, was Varieté-Kunst ausmacht: Höchstes Artistik-Niveau, frische Dramaturgie und innovative künstlerische Elemente. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere ja noch an die GOP Show „Fashion“: Artistik, Comedy und vor allem: Ästhetik pur! Für „Circus“ kooperiert das GOP erneut mit den Regisseuren und Akteuren des Circus-Theaters „Bingo“ aus Kiew. Mit „Circus“ zünden sie ein Feuerwerk für genau das Metier, mit dem alles begann.

Ensemble:

Eduardissimo–CLOWN, Tatiana Bitkine & Alexey Bitkine-DUO POLE und COMEDY, Kseniya Shytova–EQUILIBRISTIK, Kateryna Kurichenko-HULA HOOP, Tatiana Yudina & Maryna Tkachenko–LUFTSCHLAUFEN, Anna Pieies–KONTORSION, Anastasia Kornieieva–LUFTRING, Katerina Gurina, Hanna Levchenko-TANZ und Charakter Vitalii Neponiashchyi & Dmytro Naumenko –PARTNERAKROBATIK, Anton Shcherbyna -DIABOLO JONGLAGE,

Regie: Igor Protsenko & Irina German

Lichtdesign: Andreas Hönig

Eine Produktion von Circus-Theater Bingo und GOP showconcept

Spieldauer: ca. 90 Minuten(keine Pause) — Showtime: Mi. + Do. 20 Uhr ; Sa + So 18 und 21 Uhr im Dez. Di. –Do. 20 Uhr; Sa+So 18 und 21Uhr Tickets ab 39 Euro Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.de Änderungen vorbehalten

GOP.extra II

Emmi & Willnowsky

Best-Of-Spezial-Programm Deutschlands 8. Nov. 2021 im GOP Essen

Deutschlands Comedy-Duo Nr.1 erfreut mit einem Best-Of-Krisen-Spezial-Programm mit den lustigsten und fiesesten Songs aus 24 Jahren gemeinsamer öffentlicher Ehetherapie. Emmi & Willnowsky erobern sich die Bühnen der Republik peu à peu zurück und lassen keinen Zweifel daran, dass sie sich trotz allem immer noch in innigster Liebe zugeneigt sind, auch wenn’s keiner der beiden bemerkt, das Publikum erst recht nicht. Denn schließlich, wie Emmi zu Recht sagt, sei Liebe auch eines der von Karl Marx nicht gelösten Probleme. Gäste erleben ein musikalisches Feuerwerk von Barry Manilow bis Bobby McFerrin, von Nena bis zur Münchner Freiheit und von Yvonne Catterfeld bis zu Emmis sibirischer Muse Helene Fischer und genießen gemeinsam mit Emmi & Willnowsky, was wir alle so lange vermisst haben: Schweinische Songs, bescheuerte Witze und sinnlose Improvisationen, also ein Fest für die ganze Familie!

Montag, 8. November 2021

Beginn 20 Uhr Tickets ab 29 Euro Tickethotline: 0201 247 93 93

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG

Rottstraße 30, 45127 Essen, Tel. 02 01 247 93 93

info-essen@variete.de www.variete.de

GOP.extra I

Quatsch Comedy Club – Die Live Show

Montag, 18. Oktober 2021 im GOP-Essen

Moderation: Simon Stäblein

In Thomas Hermanns‘ Quatsch Comedy Club geben sich seit fast 30 Jahren Stars und Neuentdeckungen der Deutschen Comedy-Szene das Mikrofon in die Hand. Das Erfolgsformat gilt auf der Bühne und im TV als das Urgestein der deutschen Comedy-Industrie, Trendsetter, Nachwuchsförderer und eine feste Größe der Deutschen Entertainment-Landschaft. Hier erlebt man Comedy so, wie sie sein muss: unzensiert, hautnah und vor allem live. In allen Quatsch Comedy Clubs ist das Herzstück die ultimative Live Show, eine gemischte Stand-Up-Comedy-Show, in der ein Comedy-Moderator gleich vier Comedians präsentiert – von Newcomer bis Superstar. Durch die Mischung aus ganz unterschiedlichen Humorrichtungen hat jeder was zu lachen. Feinste Stand-Up-Comedy so, wie sie sein sollte: hautnah, unzensiert und vor allem live!

Moderation: Simon Stäblein

Gäste: Kerstin Luhr, Udo Wolff, Marco Tschirpke, Salim Samatou (tba), Jan Marc Ramm

Beginn 20 Uhr Tickets ab 29 Euro Tickethotline: 0201 247 93 93

WunderBar – Zauber der Begegnung

Das GOP-Programm vom 16. September bis 7. November 2021

Ein Drink gefällig? Oder zwei? Sehr gern! Doch diese Bar kann mehr:

Hier geschehen Wunder. Die WunderBar ist ein Ort der Begegnung kühner Artisten und Illusionisten. Mit ihrem Können lassen sie Wundervolles entstehen. Hier trifft der Bartender auf die Femme Fatale, der starke Mann auf die zarte Tänzerin, und über Allem liegen Musik und eine Stimme mit Gänsehautpotential. Der künstlerische Direktor Werner Buss lässt gemeinsam mit Regisseur Detlef Winterberg und Co-Regisseurin Ruth von Chelius Wunder wahr werden. Für die WunderBar haben sie ein handverlesenes, internationales Ensemble eingeladen. Willkommen!

Ensemble:

Ruth von Chelius*: Gesang Birgit Lünsmann*: Gesang Duo Fabulous: Ikarische Spiele Mukhamadi Sharifzoda: Equilibristik TJ Wheels: Rola Rola, Rollschuhjonglage Vivian Spiral: Hula Hoop, Luftring Annika Hemmerling: Trapez, Mundbalance

*in wechselnder Besetzung

Regie: Detlef Winterberg Co-Regie: Ruth von Chelius Lichtdesign: Andreas Hönig Choreografie: Aleksei Uvarov Bühnenbild: Sebastian Drozdz in Zusammenarbeit mit kohlhaas und partner GmbH & Co. KG

Eine Produktion von GOP showconcept Spieldauer: ca. 90 Minuten (keine Pause)

Showtime: Mi. – Fr. 20 Uhr; Sa + So 18 und 21 Uhr

Tickets ab 39 Euro

Tickethotline: 0201 247 93 93 / online variete.de

Änderungen vorbehalten

Kids Für Nix– Special

Als besonderes Bonbon für Familien während der Herbstferien in NRW: Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahren (jeweils ein Kind in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen) in alle Vorstellungen der Showproduktion „WunderBar“. Nicht anwendbar auf bereits gekaufte Tickets, Kombination mit weiteren GOP-Vorteilen nicht möglich.

Reservierungen online variete.de oder telefonisch 0201 247 93 93

GOP.extra 1 – „POPCORN“ –

EIN ARTISTISCHES FEUERWERK

Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin

School’s out! Das feiert der Absolventenjahrgang 2021 der Staatlichen Artistenschule Berlin natürlich mit einer großen Party. Es wird wild, bunt und circensisch! Nach der Schule geht die Show erst richtig los.DieShow der jungen Künstler ist poetisch und voller Charme –dabei auch explosiv und physisch. Ob Jonglage, Luftartistik oder Bodenakrobatik, das gesamte Spektrum der artistischen Künste wird bei dieser Feier mit großer Spielfreude und echtem Spaß an dieser so artifiziellen Arbeit dargeboten. Vorhang auf für POPCORN!

Dienstag, 7. September 2021

Beginn 20 Uhr Showdauer: ca. 2 x 45 Min. Tickets 29 Euro

Tickethotline: 0201 247 93 93

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG – Rottstraße 30, 45127 Essen,

Tel. 02 01 247 93 93 info-essen@variete.dewww.variete.de

Wild Boys

frisch –prickelnd –Rosemie

Das GOP-Programm in Essen vom 15. Juli bis 12. September 2021

Wenn Rosemie die Bühne betritt, geht einem das Herz auf –so viel Charme, Witz und Schwäbischer Frohsinn schlägt einem entgegen. Doch ihr Herz sehnt sich nach dem „Einen”. Die Tausendsassarin wird begleitet und umgarnt von einmaligen Typen –ihren artistisch hochtalentierten „Wild Boys“. Gemeinsam spannen sie nicht nur Amors sondern auch einen varietistischen Bogen von wild bis romantisch. Eine Liebeserklärung an den feinen Humor, an passionierte Körperkunst und an die Leidenschaft des Theaters. Eine Show, die einfach Spaß macht!

Ensemble:

Rosemie MODERATION, COMEDY Tigris HULA HOOP Pavel Roujilo JONGLAGE – João Godinho STRAPATEN, TRAPEZ P. – Fly TANZ-KLISCHNIGG Maxim Kriger ROLA ROLA Armando Liazeed HANDSTAND Duo Stepout SCHLEUDERBRETT

Regie: Karl-Heinz Helmschrot Choreographie: Aleks Uvarov Eine Produktion von GOP showconcept

Spieldauer: ca. 90 Minuten (keine Pause) Showtime: Do +Fr 20 Uhr; Sa+So 14 und 18 Uhr Tickets ab 39 Euro

Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.deÄnderungen vorbehalten

Kids Für Nix-Special Als besonderes Bonbon für Familienwährend der Sommerferien in NRW: Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahren (jeweils ein Kind in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen) in alle Vorstellungen der Showproduktion „Wild Boys“.Nicht anwendbar auf bereits gekaufte Tickets, Kombination mit weiteren GOP-Vorteilen nicht möglich. Reservierungen online variete.de oder telefonisch 0201 247 93 93

PRESSEMITTEILUNG 13.01.2021 GOP – Essen

Circus-Theater Bingo erhält Spende zum Start des neuen Jahres

Freie Waldorfschule Essen sammelte für gestrandetes Ensemble Essen.

Hildegunde Luther bei der Spendenübergabe mit Chinese-Pole-Artist
Oleksii Filippov

Einen symbolischen Scheck über 3400 Euro überreichte Hildegunde Luther, Projektleiterin des Circus Campanello der Freien Waldorfschule Essen, gestern an Oleksii Filippov. Der Artist ist Teil des 13-köpfigen Ensembles des Circus-Theater Bingo, das ursprünglich mit der Show „Undressed“ für drei Monate das Publikum des GOP Varieté-Theaters begeistern wollte. Doch der Lockdown machte noch vor der Premiere des Weihnachtsprogramms die Pläne zunichte. Seit Anfang November sind die Künstler aus Kiew sozusagen ohne Engagement und somit ohne Gage in Essen gestrandet. Dank „Kost & Logis“ des GOP können sie in den Künstlerwohnungen des Varieté-Theaters bleiben, bis es im März weiter zum hoffentlich planmäßigen Programmstart nach München geht. Als Mitglieder des Circus Campanello vom Schicksal der ukrainischen Artisten erfuhren, entstand spontan die Idee, Spenden für das Ensemble zu sammeln. Hildegunde Luther schrieb zunächst Eltern des Schulprojekts Circus Campanello und bald darauf auch die gesamte Elternschaft der Freien Waldorfschule Essen an. Denn für alle besteht ein Bezug zu den jeweiligen wechselnden Künstlern des Essener Varieté-Theaters: seit über 15 Jahren kooperieren Circus Campanello und GOP in Sachen Nachwuchsförderung, es werden unter anderem Workshops veranstaltet, Schüleraufführungen begleitet und gegenseitig zu Showprogrammen eingeladen. Für Waldorfschüler und Trainer sind die Varieté-Künstler stets große Vorbilder. Unterstützung in der Spendenaktion fand Luther in Galeristin Irma Gublia, deren Söhne Nikita und Maxim dem Schulzirkus-Projekt angehören und deren Ehemann Jörg Segerath dort als Trainer fungiert.

Galeristin und Vorsitzende des Vereins „Kultur-Pipeline e.V.“ Irma
Gublia richtete kurzerhand das Spendenkonto ein

Gublia richtete als Vorsitzende des Vereins „Kultur-Pipeline e.V.“ ein Spendenkonto ein, auf das dann in kürzester Zeit 3400 Euro für die Künstler des Circus-Theater Bingo zusammen kamen. Seite 2 von 2 Oleksii Filippov nahm das Geldgeschenk im Namen seiner Ensemblekollegen und –kolleginnen erfreut und gerührt dankbar entgegen. So fällt der Start des neuen Jahres trotz aller Widrigkeiten doch etwas leichter aus.

Stellv. Ansprechpartnerin für weitere Informationen: Sabine Herget –Ltg. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, GOP Varieté Essen GmbH & Co. KG, Rottstr. 30, 45127 Essen, Tel. 0201 247 93 12, s.herget@variete.de

Corona verschiebt Start des Weihnachtsprogramms im GOP Essen

Premiere von UNDRESSED später – dafür WET in Verlängerung

Essen. Die Vorbereitungen auf das Weihnachtsgeschäft laufen Dank des gut funktionierenden Hygienekonzepts im GOP Varieté-Theater seit Wochen mit einer großen Portion Optimismus und Euphorie. Nun aber durchkreuzen Auswirkungen der Corona-Pandemie die Pläne für den Start des Weihnachtsprogramms „Undressed“. Ursprünglich war dieser für den 30. Oktober vorgesehen. Doch das Ensemble der neuen Showproduktion kommt geschlossen aus der Ukraine und wartet seit Wochen in Kiew auf die Ausreisegenehmigungen. Diese verzögern sich zurzeit aufgrund auflaufender Anträge bei den Behörden, so dass unter Berücksichtigung der Einhaltung der Quarantäne-Vorschriften ein Showstart in Essen zu diesem Zeitpunkt nicht umsetzbar ist. „Selbstverständlich bedauern wir die Situation, die uns vor logistische und in Sachen Koordination umfangreiche Herausforderungen stellt “, berichtet Nadine Stöckmann, Direktorin des GOP

Direktorin Nadine Stöckmann

„doch wir sind im Team gut auf- und wunderbar aufeinander eingestellt, so dass wir uns flexibel und vor allem schnell an aktuelle Änderungen anpassen können.“ Bezeichnend dafür wurde die Lösung des aktuellen Problems auch schnell gefunden: „Die überaus erfolgreiche Produktion „WET the show“ geht zwei Wochen, also bis zum 8. November, in die Verlängerung!“, freut sich Stöckmann. Das wird auch die vielen Fans freuen, die bisher keines der begehrten Tickets mehr bekommen konnten, da alle Shows bis zum ursprünglichen letzten Vorstellungs-Termin am 25. Oktober ausverkauft sind. „Die Lösung ist für alle Seite 2 von 3 optimal“, erklärt die Direktorin „Auch die WET-Künstler sind glücklich über die Verlängerung ihres Engagements. Und das Ensemble unserer Weihnachtsshow „Undressed – Natürlich anziehend“ bekommt die benötigte Zeit, sicher aus- und anzureisen und sich auf die Premiere, die nun für den 13. November vorgesehen ist, vorzubereiten.“

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG, Rottstraße 30, 45127 Essen, www.variete.de