Essen. Am 28. Februar ist es wieder so weit: Der „Quatsch Comedy
Club“ gastiert im Essener GOP Varieté-Theater. In der zweistündigen
Live-Show begegnet den Gästen ein Spaß-Quartett von vier
unterschiedlichen Club-Comedians: Der Storb, Gymmick, Halid und
Michael Steinke – moderiert wird das Spektakel von Ole Lehmann.

In Deutschlands bekanntester Stand-Up-Comedy Show wird Comedy so präsentiert, wie sie sein muss: unzensiert, hautnah und vor allem live!
Durch die Mischung aus ganz unterschiedlichen Humorrichtungen hat hier wirklich jeder was zum Lachen.

Die Künstler:

Ole Lehmann: Seit vielen Jahren gehört Ole Lehmann zu den
Stammmodertoren im Quatsch Comedy Club. In seiner eigenen
unbeschwerten und manchmal verrückten Art ohne labern um den
heißen Brei ist er lustig aber auch nachdenklich und dabei immer direkt.

Ohle Lehmann

Der Storb: Als Radiomoderator und Comedian überzeugt Der Storb
durch seine treffsicheren Gags und Schnelligkeit. Mit seiner
angriffslustigen, unverschämt unverblümten Art thematisiert Der Storb
das, was ihn umtreibt und spricht aus, was sich die meisten nicht mal
trauen zu denken.

Gymmick: Gymmick ist ein Multitalent: er ist Cartoonist,
Liedermacher und Schauspieler und begeistert im Quatsch Comedy
Club seit vielen Jahren mit Comedy und seiner Gitarre.

Gymmick

Halid: Halid, letztjähriger Finalist des Nachwuchswettbewerbs des
Quatsch Comedy Clubs, dem Quatsch Comedy Hot Shot, begeistert
mit seiner authentischen und sympathischen Art immer wieder aufs
Neue.

Halid

Michael Steinke: Wenn Michael Steinke die Bühne betritt, stellen
Frauen sich nur noch eine Frage: „Was ist das denn für einer?!“ Dieses Hemd! Dieser Anzug! Hier ist auch das Outfit Programm. Michael Steinke nimmt uns in mit auf eine Zeitreise in die Welt seiner Kindheit und begeistert seit vielen Jahren als Finalist die Zuschauer in den Shows des Quatsch Comedy Clubs.

Michael Steinke

„Volle Kraft vorraus“ im GOP-Essen

-ist das neue Motto für 2023

Mit dem neuen Marketing – Direktor CHRISTIAN BUDDRUS; der sich positiv und erwartungsvoll auf seine zukünftige Aufgabe freut, ist das GOP – Team in Essen mit Direktorin NADINE STÖCKMANN und Pressesprecherin SABINE HERGET perfekt.

Auf diese Vorstellungen dürfen sich bisherige und neue Freunde des Variete’s Essen im kommenden Jahr freuen

Christian Bddrus
Sabine Herget
Nadine Stöckmann

Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Showtime:Mi. +Do.20 Uhr; Fr. + Sa. 18 u. 21:15Uhr; So.14 u. 18 UhrTickets ab 39Euro Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.de

Änderungen vorbehalten

Wilderness -Treffen im Wald

Die neue Show im GOP Kaiserpalais vom 10. Nov. – 8. Jan. 2023

Vom 10. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 öffnet sich im GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausender Vorhang zur Show „Wilderness“, die zu einer akrobatischen Reise in die Natur einlädt.

In unserer schnelllebigen Zeit scheint die Welt kleiner zu werden. Die Digitalisierung hat uns fest im Griff und die Erde ist in wenigen Stunden umrundet. Umsich selbst und die eigenen Stärken wieder kennenzulernen, ziehen sich daher in der Show „Wilderness“ Menschen unterschiedlichster Couleur in den Wald und die unberührte Wildnis zurück. Unberührt? Nicht ganz, denn einer lebt schon länger dort: Jacques Schneider gibt den beeindruckend Kunstrad fahrenden Einsiedler, der neben den lauten auch die leisen, poetischen Töne perfekt beherrscht. Besuch in der Wildnis erhält er u.a. von Sebastian Matt, der seine Leidenschaft fürs Wildcampen entdeckt hat und mit seiner Visual Comedy nicht nur die übrigen Waldbesucher, sondern auch das Publikum bestens unterhält. Rachel Ponsonbyist Musikcomedienne und macht Urlaub im Wald. Im Gepäck dabei hat sie diverse außergewöhnliche Musikinstrumente, mit denen sie den Vögeln im Wald ordentlich Konkurrenz macht. Ihre Begleitung ist Perry Rose, der sie nicht nur im Urlaub, sondern auch musikalisch begleitet, steht er Rachel Ponsonby in Sachen Musik doch in nichts nach. Erika Ahola und Matias Salmenaho geben das finnische Naturalistenpaar, das eine Art Sabbatical im Wald verbringt. Hier glänzen sie sowohl gemeinsam mit einer Partnerakrobatik, als auch jeweils mit einem Solo-Act. Während sie eine überaus gekonnte Handstandakrobatik zeigt, weiß er mit rasanter Jonglage zu überzeugen. Dem Publikum stockt sicherlich zwischendurch der Atem. Und last, but not least ist der Wald auch Silvana Sanchiricos Heimat –und das offensichtlich schon länger … Hier zeigt sie beeindruckende Auftritte am Vertikaltuch und am Vertikalseil.

„Wilderness“ ist eine Show für die ganze Familie, über die die WAZ beispielsweise schrieb: „Die Show ‚Wilderness‘ … präsentiert zwei Stunden erstklassige Unterhaltung und Ablenkung mit allem, was das Varieté zu bieten hat.“ „Es lohnt sich!“, befindet ergänzend dazu die Recklinghäuser Zeitung.

Eintrittskarten sind ab 35 Euro erhältlich. Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50 % Rabatt auf den Kartenpreis. Showtime ist mittwochs, donnerstags, um 20.00 Uhr, freitags und samstags um 18.00 und 21.00 Uhr, sonn-und feiertags um 14.00 und 17.00 Uhr. Tickets und Gutscheine unter (05731) 74480 oder variete.de.

Das „Wilderness“-Ensemble:

Rachel Ponsonby: Musik, Comedy

Perry Rose: Musik

Silvana Sanchirico: Vertikaltuch, Vertikalseil

Jacques Schneider: Kunstrad, Comedy

Sebastian Matt: Comedy

Matias Salmenaho: Jonglage, Partnerakrobatik

Erika Ahola: Handstand, Partnerakrobatik

Regie: Sabine Rieck

Co-Regie: Jacques Schneider

Bühnenbild: Stella Dobewall, Sebastian Drozdz

Lichtdesign: Daniel Hensche

Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.

Keine halben Sachen

Hochkaräter der Akrobatikszene auf der GOP Bühne Bremen

Marcel Kösling geht auf’s Ganze und macht „Keine halben Sachen“.
Das behauptet er zumindest von sich selbst, und stellt dies vom
1. September bis 30. Oktober sehr erfolgreich im GOP Varieté-
Theater Bremen unter Beweis.

Dabei weiß er mit einer einmaligen Mischung aus Zauberei, Comedy, Kabarett und Gesang zu begeistern. Auch das Artistik-Ensemble, das Marcel Kösling als Moderator in dieser Show begrüßt, besteht aus beeindruckenden Hochkarätern, sinnlichen Verführerinnen, ausgezeichneten Könnern und exzeptionellen Erscheinungen der internationalen Top- Akrobatikszene.

Dazu gehört unter anderem „Silent Rocco“. Er versteht es wie kein anderer, ohne Worte, allein durch die Sprache des Körpers, magische Geschichten zu erzählen. So ist es ihm gelungen, die Pantomime aus ihrem etwas angestaubten Image in eine poetische, moderne, neue Kunstform zu überführen.

Blindes Vertrauen muss man dem Partner bei einer ganz besonderen Form der akrobatischen Hochleistungsdarbietung schenken: der Rollschuhakrobatik. So wie „Maryna und Chris“. Die beiden haben eine brandneue Kreation im Gepäck: Ein Pas de deux der Dynamik, ein Tanz auf dem Vulkan, ein En garde an die Schwerkraft und an die Grenzen des Machbaren und körperlich Leistbaren. Maryna verzaubert das Publikum außerdem solo mit ihrer Handstand- quilibristik-Darbietung.

Darüber hinaus begeistert Svetlana Wottschel das Publikum. Die international erfolgreiche Luftakrobatin zeichnet sich besonders durch ihre artistische Vielseitigkeit aus, die sie mit Beweglichkeit und Eleganz zu ihren einzigartigen Showacts kombiniert. Bei „Keine halben Sachen“ wird sie ihren Luftkugel-Act zeigen und damit diese seltene Disziplin erstmals auf die GOP Bühne bringen.

Solche Gäste hat jeder gern! „Keine halben Sachen“ ist vom 1. September bis 30. Oktober im GOP Bremen zu sehen.

Das Ensemble

Marcel Kösling: Moderation, Magie, Comedy
Silent Rocco: Pantomime
Jessica Savalla: Hula Hoop, Jonglage
Maryna & Chris: Rollschuhakrobatik
Maryna Sakhokiia: Equilibristik
Svetlana Wottschel: Luftkugel
Duo Karpovich: Schleuderbrett
Carola & Fabian: Duo Strapaten

Produktion: GOP showconcept
Regie: Knut Gminder
Choreographie: Anna-Lena Bernhofen
Showdauer: ca. 2 Stunden (inkl. Pause

Ticketinformationen

Eintrittskarten sind ab 39 Euro erhältlich, ein 3-Gänge-Menü im Varieté-Saal vor der Show für 22,50 Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50% Rabatt auf den Ticketpreis, Schüler, Studenten und Freiwilligendienstleistende bis einschließlich 27 Jahre mit gültigem Ausweis 25%, mittwochs 50% Rabatt auf den Ticketpreis. Informationen und Buchungen unter
der Rufnummer (04 21) 89 89 89 89 oder unter variete.de.

Showtime & Ticketpreise

Mittwoch (19 Uhr) – Tickets ab 39 Euro
Donnerstag (20 Uhr) – Tickets ab 39 Euro
Freitag (18 und 21 Uhr) – Tickets ab 44 Euro
Samstag (18 und 21 Uhr) – Tickets ab 44 Euro
Sonntag (14 und 18 Uhr) – Tickets ab 39 Euro

Ferien-Special – Kids für Nix

Anlässlich der Herbstferien in Bremen und Niedersachsen lädt das GOP Bremen vom
14. bis 30. Oktober je ein Kind bis einschließlich 14 Jahre in Begleitung eines regulär
zahlenden Erwachsenen in die Show „Keine halben Sachen“ ein. Die Kombination mit anderen GOP Vorteilen und Aktionen ist nicht möglich. Keine Anrechnung auf bereits gebuchte
Tickets „Kids für Nix“ gilt an allen Showtagen nach Verfügbarkeit.

GOP.extra

Dienstag, 23. August 2022 im GOP Essen

Whisper & Shout |Circus2.0

Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin 2022

1 + 1 kann auch 11 ergeben. Genauso viele Artisten, die ihren Abschluss 2022 in der Staatlichen Artistenschule Berlin gemacht haben, erzeugen in der Show„Whisper & Shout“ ein Kaleidoskop von Gegensätzen. Sie preschen behutsam nach vorne, um die flache Tiefe einer Sekunde auszuloten. Immer offen für Umwege, Abkürzungen und Verschiebungen.Sie rufen leise: „Unser Beruf ist unsere Berufung!“ und flüstern laut: „Welcome to our World!“ Aber manchmal reicht unsere Sprache nicht aus,um das Gewollte auszudrücken –dann wählen die jungen Künstler den Weg der Poesie.Voller Leidenschaft für ihren Beruf erzeugen sie mit den artistischen Möglichkeiten des zeitgenössischen Circus ausdrucksstarke Körperbilder, in denen Jonglage, Luftartistik und das ganzeSpektrum der Artistik ein schillerndes Gesamtkunstwerk ergeben. Die Show„ „Whisper &Shout“nutzt die Freiheit der Kunst, um die Logik in ihre Schranken zu weisen und dem Irrationalen mehr Bedeutung zu geben. Ein pinker Ball kann uns zu einem pinkelnden Punk führen, und ein Orchester kannausschließlichaus Dirigenten bestehen. Die Stille kann explodieren und der Krach versanden.

Dienstag, 23. August 2022 Beginn 20 Uhr Tickets ab 29 Euro

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG Rottstraße 30, 45127 Essen,Tel. 02 01 247 93 93 info-essen@variete.de www.variete.de

GOP Essen – extra

am 6. Juni Tag der offenen Tür

Das GOP ESSEN öffnet seine Türen am 6. Juni und lädt Interessierte ein, das Varieté-Theater an einem abwechslungsreichen Tag mit Familie und Freunden zu erkunden, die Vielseitigkeit, den Service und das Team „vor, in und hinter den Kulissen“ kennen zu lernen. Das GOP Gastro-Team sorgt für das Wohl der Gäste. Diese dürfen sich außerdem auf besondere Aktionen, künstlerische Darbietungen, artistische Überraschungenuvm. freuen. Auch kleinste Besucher kommen bei tollen Mitmachaktionen auf ihre Kosten. PFINGSTMONTAG, 6. Juni 2022 von 11 bis 17 Uhr -Eintritt frei

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG

Rottstraße 30, 45127 Essen,Tel. 02 01 24793 93 info-essen@variete.de www.variete.de

–Die Kunst der Straße

Das GOP-Programm vom 5. Mai bis 26. Juni 2022 in Essen

Weite Plätze, wärmende Sonne, der Duft von Blütenund gebrannten Mandeln und Inspiration: La Stradaentführt mitten hinein in das künstlerische Spektakel,das sich in den Fußgängerzonen und auf den buntenFestivals in Avignon, Rom oder Barcelona bietet.

La Strada macht den Besuch im Theater zu einer bunten Kurzreise in die Welt der Straßenkunst. Denn keiner kann’s besser als sie: Internationale Akrobaten und Artistinnen, Gaukler und Musiker, die sich die Gunst ihres Publikums mit ihrem Können, ihrer Präsenz und ihrem Zauber in jedem Moment neu verdienen. Die Multiinstrumentalisten und Vollblutmusiker Marchner & Lidl haben Weltklasse-Artisten eingeladen und holen die Poesie der Straße auf die Bühnen der GOPs.

Ensemble:

Marchner & Lidl: Musik, Musik-Comedy Tobi van Deisner: Comedy Thomas Janke: Jonglage Serge Huercio: Kunstrad Ariadna: Cyr, Vertikalseil Naoto: YoYo Eyerusalem & Tsion: Duo Antipoden Julia & Lukas: Hand to hand, Dopsjonglage, Aerial Hoop

Regie: Knut Gminder Komposition: Michi Marchner, Martin Lidl Bühnenbild: Sebastian Drozdz Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.

Spieldauer:ca. 2 Stunden inkl. Pause Do. –Fr.20 Uhr; Sa. 16 und 20Uhr; So 14 und 18 Uhr Tickets ab 39 Euro

Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.de Änderungen vorbehalten

GOP Bad Oeynhausen

La Strada – die Kunst der Straße

Noch bis zum 1. Mai 2022 können sich die Besucher von dieser hinreißenden Show begeistern lassen. Man fühlt sich in eine wundervolle Welt versetzt, in der alles vertreten ist, was man für die Seele braucht – romantische Straßen,, sonnige Plätze , gutgelaunte Besucher und erstklassige Künstler.

Yoyo – fröhlich, frech präsentiert … Ein witziger Sänger, der mit „pieseln“ gute Laune verbreitet… die Jonglage mit 7 Bällen, die schwindelig macht… Mit Hilfe der Zuschauer wird ein „Taucher“ mit viel Freude für alle gebastelt… Verschmelzung zwischen Künstlerin und Luftring… wirbelde Tücher, Bälle und allerlei Gegenstände werden mit Händen und Füßen durch die Luft gewirbelt und die Zuschauer kommen aus dem Staunen nicht raus… die getanzte Jonglage mit Bällen, Ringen und Keulen… bewunderswert – der bezaubernde Tanz am Seil… Immer wieder zwischendurch werden auf dem Kunstrad unglaubliche Figuren gefahren…Zweifelsfrei ein Hochgenuss ist die Partnerakrobatik, die jeden in den Bann zieht…


GOP Entertainment Group
mit neuer Künstlerischer Leitung


Sandra Wawer tritt in die Fußstapfen von Werner Buss
Sie ist neue Künstlerische Leiterin der GOP Entertainment Group: Sandra Wawer (41). Von Hannover aus prägt sie die Show in allen sieben GOP Varietè- Theatern. Wawer tritt damit in die Fußstapfen von Werner Buss (58), der das Unternehmen nach 28 Jahren verlässt.

Er geht, sie kommt: Sandra Wawer übernimmt die Arbeit als Künstlerische Leiterin von Werner Buss. Quelle: GOP

2007 bewarb sich die 41-jährige beim GOP in Hannover um einen Ausbildungsplatz zur Veranstaltungskauffrau, war damals dafür aber zu spät dran. Sie blieb trotzdem: für ein mehmonatiges Praktikum. Im Juli während des Praktikums nahm Werner Buss sie beiseite. „Er wollte mich nicht gehen lassen, schuf extra eine Stelle für mich“, erinnert sie sich an den Moment, der die Weiche in ihrem Leben stellte. „Wir haben eine ähnliche Art, Menschen und Dinge zu sehen“, sagt Wawerüber die geniale Zusammenarbeit. „Wir brennen für dieselben Sachen.“
Nach der Ausbildung begann der schnelle Aufstieg. Wawer wurde Buss` Assistentin bei GOP showconcept. Die Agentur sucht auf der ganzen Welt nach Künstlern,ist für die kreative Linie der Shows zuständig. Seit 2015 leitete Wawer bereits die Casting- und Bookingabteilung von GOP chowconcept. Vier Jahre war sie auch für den „Ausser-Haus-Bereich“ zuständig, organisierte mit ihrem Team GOP-Engagements in Robinson-Clubs oder auf Kreuzfahrtschiffen. Nun wird sie als Künstlerische Leiterin die Zukunft des GOP prägen.
Der Aufgabe sehe sie „freudig und respektvoll“ entgegen. „Im Varietè ist jeder Tag eine Überraschung“ so Wawer. Einen radikalen Kurswechsel hat sie nicht geplant, aber „alles, was 2022 neu kommt, trägt schon meine Handschrift“, sagt sie selbstbewußt. „Die Welt verändert sich, wir müssen neue Wege finden“. Und man kann sicher sein, dass Sandra Wewar von Corona-Pandemie bis Klimakrise und gesellschaftliche Strömungen alles im Blick hat.