Circus -Festival der Artisten

Die neue Show im GOP Kaiserpalais vom 6. Mai  bis 3. Juli  2022

Pompös, beeindruckend, glitzernd – Circus ist eine Show die einfach begeistert. Im Rund der Manege verzaubern seit 250 Jahren überall auf der Welt die große Geste, das Glitzern, die körperliche Höchstleitung, trickreiche Magie und Clownerie in all ihren Spielformen. Mit der Show „Circus“ verneigt sich das GOP tief vor der Tradition und der Poesie der großen Zirkuswelt. Gleichzeitig serviert diese Show eine neue, erzählende Ebene und schenkt dem Publikum damit genau das, was Varieté-Kunst ausmacht: höchstes Artistik-Niveau mit frischer Dramaturgie und innovativen künstlerischen Elementen. Für diese Mission kann es keine besseren Partner als die Regisseure und Akteure des Circus-Theaters „Bingo“ aus Kiew geben. Sie schaffen es immer wieder mit ihren modernen, hochästhetischen Produktionen (z.B. „Fashion“) das GOP Publikum restlos zu begeistern. Mit „Circus“ zünden sie ein Feuerwerk für genau das Metier, mit dem alles begann.

Eintrittskarten sind ab 35 Euro erhältlich. Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50 % Rabatt auf den Kartenpreis. Showtime ist mittwochs, donnerstags, freitags um 20.00 Uhr, samstags um 18.00 und 21 Uhr, sonn- und feiertags um 14.00 und 17.00 Uhr. Tickets und Gutscheine unter (05731) 7448 0 oder variete.de.

Spieldauer: ca. 120 Minuten inkl. Pause

Das Ensemble der Show “CIRCUS”:

Eduardissimo: Clown

Tatiana Bitkine & Alexey Bitkine: Duo Pole, Comedy

Kseniya Shytova: Equilibristik

Kateryna Kurichenko: Hula Hoop

Vitalii Neponiashchyi & Dmytro Naumenko: Partnerakrobatik

Dmytro Fomenko: Rola Rola

Anastasia Kornieieva: Luftring

Anton Shcherbyna: Diabolo, Jonglage

Hanna Levchenko: Tanz, Character

Anna Pieies: Kontorsion

Katerina Gurina: Vertikaltuch

Tatiana Yudina & Maryna Tkachenko: Luftschlaufen

Regie: Igor Protsenko & Irina German

Eine Produktion von Circus-Theater Bingo und GOP showconcept.

Änderungen vorbehalten.

Sailors

6. MAI BIS 3. JULI 2022 IN MÜNCHEN

Eine berauschende Nacht an Land

Diese Varieté-Geschichte bringt Sehnsucht, Hafenromantik und pure Poesie auf die GOP-Bühne. Sie entführt in eine Hafenbar der 20er Jahre – genau dorthin, wo Seemänner sich für die Dauer einer Nacht zuhause fühlen. Vor dem Tresen begegnen sich Fischer und Gestrandete, Seeleute, leichte Mädchen, schöne Tänzerinnen und ein geheimnisvoller Dichter. Der bärtige Mann hinter der Bar, tätowiert bis zum Anschlag, verbirgt sein gutes Herz hinter einer wahrhaft rauen Schale. Die Show „Sailors“ erzählt wundervolle Abenteuer – eingebettet in eine hochmoderne Artistik-Show. Die seelenvollen Gestalten in der Hafenbar sind junge Künstler:innen von zukunftsweisenden Zirkusschulen in Kanada und Australien. Weltklasse-Akrobatik, Schauspiel und Musik zu gleichen Teilen. „Sailors“ ist das maritime Spektakel der Extraklasse.

Spieldauer:  ca. 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Gabriel Drouin, Francis Gadbois
Character Coach: Sabine Rieck
Acrobatic Coach: Mathieu Seclet
Kostüm: Delphine Monchot
Bühnenbild: Sebastian Drozdz
Lichtdesign: Gabriel Drouin, Daniel Hensche

„Sailors“ wird vom 6. Maibis3. Juli2022im GOP Varieté-Theater Münchengespielt.Eintrittskarten für das GOP München sind für 49Euro erhältlich, inklusive einem 2-Gänge-Menü als Arrangement bereits ab 70Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen 22 Euro, Schüler*innen/Studierende/Azubis bis 27 Jahre zahlen 35 Euro. Preise zzgl. 1,50 Euro Servicegebührund ggf. 3,90 Euro Versand. Showtime ist mittwochsbis freitagsum 20 Uhr, samstags um 17.30 und 21.00Uhr, sonn-und feiertags um 14.30 und 18.30 Uhr. Tickets und Gutscheine unter (089) 210 288 444 oder variete.de

Eine Produktion von  GOP showconcept – Änderungen vorbehalten.

Fotos: Ralf Mohr

Wildboys in Münster

Das GOP-Programm in Münster bis 1. Mai 2022

Wenn Rosemie die Bühne betritt, geht einem das Herz auf –so viel Charme, Witz und Schwäbischer Frohsinn schlägt einem entgegen. Doch ihr Herz sehnt sich nach dem „Einen”. Die Tausendsassarin wird begleitet und umgarnt von einmaligen Typen –ihren artistisch hochtalentierten „Wild Boys“. Gemeinsam spannen sie nicht nur Amors sondern auch einen varietistischen Bogen von wild bis romantisch. Eine Liebeserklärung an den feinen Humor, an passionierte Körperkunst und an die Leidenschaft des Theaters. Eine Show, die einfach Spaß macht!

Ensemble:

Rosemie MODERATION, COMEDY Tigris HULA HOOP Pavel Roujilo JONGLAGE – João Godinho STRAPATEN, TRAPEZ P. – Fly TANZ-KLISCHNIGG Maxim Kriger ROLA ROLA Armando Liazeed HANDSTAND Duo Stepout SCHLEUDERBRETT

Regie: Karl-Heinz Helmschrot Choreographie: Aleks Uvarov Eine Produktion von GOP showconcept

Spieldauer: ca. 90 Minuten (keine Pause) Showtime: Do +Fr 20 Uhr; Sa+So 14 und 18 Uhr Tickets ab 39 Euro

Tickethotline: online variete.de Änderungen vorbehalten

–Die Kunst der Straße

Das GOP-Programm vom 5. Mai bis 26. Juni 2022 in Essen

Weite Plätze, wärmende Sonne, der Duft von Blütenund gebrannten Mandeln und Inspiration: La Stradaentführt mitten hinein in das künstlerische Spektakel,das sich in den Fußgängerzonen und auf den buntenFestivals in Avignon, Rom oder Barcelona bietet.

La Strada macht den Besuch im Theater zu einer bunten Kurzreise in die Welt der Straßenkunst. Denn keiner kann’s besser als sie: Internationale Akrobaten und Artistinnen, Gaukler und Musiker, die sich die Gunst ihres Publikums mit ihrem Können, ihrer Präsenz und ihrem Zauber in jedem Moment neu verdienen. Die Multiinstrumentalisten und Vollblutmusiker Marchner & Lidl haben Weltklasse-Artisten eingeladen und holen die Poesie der Straße auf die Bühnen der GOPs.

Ensemble:

Marchner & Lidl: Musik, Musik-Comedy Tobi van Deisner: Comedy Thomas Janke: Jonglage Serge Huercio: Kunstrad Ariadna: Cyr, Vertikalseil Naoto: YoYo Eyerusalem & Tsion: Duo Antipoden Julia & Lukas: Hand to hand, Dopsjonglage, Aerial Hoop

Regie: Knut Gminder Komposition: Michi Marchner, Martin Lidl Bühnenbild: Sebastian Drozdz Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.

Spieldauer:ca. 2 Stunden inkl. Pause Do. –Fr.20 Uhr; Sa. 16 und 20Uhr; So 14 und 18 Uhr Tickets ab 39 Euro

Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.de Änderungen vorbehalten


Die Frühjahrsshow vom 11. März bis 19. Juni 2022


Das Varieté et cetera feiert 2022 seinen 30. Geburtstag! Und so wird das Jubiläumsjahr fulminant eröffnet mit artistischen Darbietungen der Extraklasse, welche noch nie zuvor auf der der Bochumer Bühne zu sehen waren.

Gastgeber der Show ist Matthias Rauch, der mehrfach ausgezeichnete Zauberkünstler und eloquenter Moderator. Er ist dem et cetera-Publikum bestens bekannt und führt charmant und zauberhaft durch dieses besondere Programm. An seiner Seite erobert Rafael aka Ra ́Fou mit seiner visuellen Comedy die Herzen der Zuschauer. Inspiriert von der Tradition der großen stillen Clowns und der Commedia dell’arte, begeistert er mit einer Mischung aus Slapstick und originellen Gags – ohne Sprach-, Alters- oder Nationalitätsbarrieren. Auf einem niedrigen Tisch, der gerade einmal knapp zwei Meter misst, dreht sich das ganze Rollschuh-Universum von Emelie & Royer! Artistik auf acht kleinen Rollen mit höchster technischer Brillanz und unglaubliche Hebefiguren zu rasanten Drehungen lassen den Zuschauern den Atem stocken. Bei ihrer Teilnahme an Sweden’s Got Talent erhielt das Paar 2020 den Goldenen Buzzer für seine wunderbare Performance der Rollschuh-Artistik. Solo verzaubert die Schwedin Emelie Sandberg das Publikum mit ihren grazilen Kunststücken am Vertikaltuch! Auch das Duo Deibit y Nymeria ist in diesem Jahr das erste Mal auf der Bochumer Bühne zu sehen.

Conchi und David zeigen eine ausdrucksvolle und unkonventionelle Strapaten-Nummer. Das spanische Duo, das auch privat ein Paar ist, hält es mit der Rollenverteilung nicht klassisch. So übernimmt die attraktive Conchi auch mal den starken Part und trägt ihren Partner mit der Kraft ihres Willens und ihres Kiefers. Der waghalsige Zahnhang ist ihre Spezialität und macht diese Darbietung hoch oben in der Luft besonders spektakulär. Die hübsche Alona Zhuravel zeigt eine anspruchsvolle und zugleich sinnliche Handstandakrobatik! Sie gehörte viele Jahre zur festen Stammbesetzung großer Produktionen von Flic Flac und dem Cirque du Soleil. Der junge Zdenek entdeckte bereits im Alter von fünf Jahren seine Leidenschaft für die Jonglage. Heute ist Zdenek Polach ein weltweit bekannter Tempojongleur und mit seiner Jonglage von 10 Bällen aktueller Weltrekordhalter! Er ist zudem der einzige Jongleur weltweit, der bis zu sieben Riesenbälle gleichzeitig in der Luft halten kann. Mit seiner beeindruckend temporeichen Nummer gewann er viele Preise u.a. belegte der 26jährige Tscheche den 1.Platz beim Israeli International Circus Festival in Ashdod, den 1. Platz beim European Youth Circus Festival in Wiesbaden und gewann den Zapashny Brothers Award beim World festival of circus art IDOL in Moskau.

Absoluten Nervenkitzel garantiert das ecuadorianische Duo Navas mit dem Todesrad – eine der spektakulären Premieren beim Varieté et cetera im Jubiläumsjahr. Die beeindruckende Stahlkonstruktion wurde eigens für die Show in Bochum neu gebaut. Auf dem sich drehenden Doppelrad vollführen Rony Navas und Sergio Cordova waghalsige Kunststücke – ganz ohne Sicherung – und zeigen sich als wahre Adrenalin-Junkies. Für diese Nummer erhielten sie gleich zwei Mal (2005 und 2013) den silbernen Clown beim berühmten Zirkusfestival von Monte Carlo.

Freuen Sie sich auf eine Show mit unbeschreiblicher Magie, bester Comedy und spektakulärer Artistik – in der ersten von drei Jubiläumsshows 2022 – WITZIG – WUNDERBAR – WELTKLASSE!
Regie: Sammy Tavalis





























La Strada –die Kunst der Straße

Die neue Show im GOP Kaiserpalais vom 11. März bis 1. Mai 2022

Auf ein Kaffee nach Avignon, ein Bummel durch die Fußgängerzone Roms oder ein Kurztrip nach Barcelona –all diese Ziele haben eines gemeinsam –hier tummeln sich die besten Straßenkünstler der Welt und präsentieren sich dem wechselnden Publikum auf den sonnigen Plätzen und in den belebtenStraßenzügen.In derneuen Show „La Strada“ gehen die Zuschauer auf eine bunte Reise und finden sich kurzerhand auf den beliebtesten Straßenkunstfestivals wieder.

Die Artisten der Show –allesamt erstklassige Talente ihres Faches, denn keiner kann es besser, als die internationalen Akrobaten und Artistinnen, Gaukler und Musiker der Straße, die sich die Gunst ihres Publikums mit ihrem Können, ihrer Präsenz und ihrem Zauber in jedem Moment neu verdienen müssen.„La Strada“ holt die Poesie der Straße auf die Bühne des GOP Kaiserpalais.

Eintrittskarten sind ab 35 Euro erhältlich. Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50 % Rabatt auf den Kartenpreis. Showtime ist donnerstags um 20.00 Uhr, freitagsund samstags um 18.00 und 21Uhr, sonn-und feiertags um 14.00 und 17.00 Uhr. Spieldauer:ca. 120 Minuten inkl. Pause

Tickets und Gutscheine unter (05731) 7448 0oder variete.de.

Regie: Knut Gminder Kompositionen: Michi Marchner & Martin Lidl Bühnenbild: Sebastian Drozdz

Eine Produktion von GOP showconcept – Änderungen vorbehalten.

Treffen im Wald

Das GOP-Programm vom 11. März bis 1. Mai 2022 in Essen

In unserer schnelllebigen Zeitscheint die Welt kleiner zu werden. Die Digitalisierung hat uns fest im Griff und die Erde ist in wenigen Stunden umrundet. Um sich selbst und die eigenen Stärkenwieder kennenzulernen, ziehen sich Menschen unterschiedlichster Couleur in den Wald und die unberührte Wildnis zurück. Unberührt? Nicht ganz, denn einer lebt schon länger dort. Er kennt das Leben hier bereits, doch Menschen sind ihm fremd geworden. Wie findet sich die Gemeinschaft zusammen? Wie passenunter anderem das bürgerliche englische Paar, das finnische Naturalistenpaar und auch das schüchterne Mädchen in die Welt des Königs der Wälder? Eine akrobatische Reise in die Natur als Regulativ der Neuzeit.

Ensemble:

Jacques Schneider–Kunstrad, Comedy, Roter Faden Silvana Sanchirico, Martina Covone (in wechselnder Besetzung) -Vertikaltuch Vertikalseil Erika Ahola –Handstand, Partnerakrobatik Matias Salmenaho–Keulenjonglage, Partnerakrobatik Rachel Ponsonby–Musik, ComedyDuo Stepout–Schleuderbrett, Duo Cyr Wheel Perry Rose–Musik Sebastian Matt-Comedy

Regie: Sabine Rieck Co-Regie: Jacques Schneider Bühnenbild: Stella Dobewall Lichtdesign: Daniel Hensche – Eine Produktion von GOP showconcept

Spieldauer:ca. 2 Stunden inkl. Pause

Showtime: Do. –Fr. 20 Uhr; Sa. 16 und 20 Uhr; So 14 und 18 Uhr Tickets ab 39 Euro Tickethotline: 0201 247 93 93/ online variete.de Änderungen vorbehalten